Nageldesignerin Werden

Written by admin , Posted in Allgemein

Sie möchten Nageldesignerin werden? Eine Nageldesignerin Ausbildung Safari Nails ist preiswert und macht Spaß. Der Beruf ist kreativ und spannend! Sie lernen wie Sie Ihr eigenes Studio zum Erfolg führen. In der Grundausbildung zur Nageldesignerin lernen Sie alle Techniken, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Die Nageldesignerin Ausbildung ist auf vielen Wegen möglich. Es gibt Kurse in verschiedener Länge und zu unterschiedlichen Preisen.

Der Beruf der Nageldesignerin ist nicht geschützt und hat deshalb auch keine besonderen Voraussetzungen außer einer ruhigen Hand und einer genauen Arbeitsweise. Das sollte für jeden eine Selbstverständlichkeit sein! Sie lernen die Kunst des Nageldesigns in Gel und ­Liquid/­Powder in einer professionellen Ausbildung schneller und besser. Eine professionelle Nageldesignerin Ausbildung ist die wichtigste Grundlage für Ihren sich hoffentlich einstellenden Erfolg beim Kunden. Das ­Naildesign sollten Sie nach einer Nageldesignerin Ausbildung gründlich beherrschen, dann werden Ihre Kunden begeistert sein und wieder kommen.

Die Nageldesigner Ausbildung soll nicht eine schnelle Theorie-Veranstaltung sein, sondern ein Training über mehrere Tage mit den modernsten ­Naildesign Produkten unter Ausbildungs-Bedingungen. Wichtig sind der hohe Praxis-Anteil und eine engmaschige persönliche Betreuung durch den Trainer. Das Highlight in der Nageldesignerin Schulungen sind ­die Gel und Acryl-Systeme und Techniken.

Nageldesignerin

Mit den „Cutting Edge“-Techniken können Sie ohne jede Vorkenntnisse Systeme und Methoden umsetzen, die Ihnen den sofortigen Lernfortschritt sichern. Am Anfang lernen Sie die Struktur der Haut an Händen und Füßen kennen. Sie bekommen das Wissen zur Hygiene und Kosmetikverordnung vermittelt. Wichtig sind auch die Nagelanalyse und die Maniküre sowie die perfekten Lackiertechniken. Nun folgen die ersten Versuche mit Pulver/Flüssigkeit. Acryl-Modellage mit CND Retention+ hat als Grundlage die Chemie. Nur so können Sie das System sicher erlernen. Auch die Feilkunde der Acryl-Modellage ist wichtig, erst dann können Sie die Statik und den Aufbau des Systems begreifen. All diese theoretischen Dinge ­führen dazu Schritt-für-Schritt die Acryl-Modellage praktisch durchzuführen. Natürlich muss auch die Auffülltechnik geübt werden.

Am Ende der Ausbildung legen Sie eine Prüfung ab und sind Nageldesignerin! Sie können nun selbstständig ein Nagelstudio eröffnen und sich einen Kundenstamm aufbauen! Achten Sie auf jeden Fall auf eine hohe Qualität der von Ihnen verwendeten Produkte und eine Einhaltung der Hygienevorschriften!